Löwenzahnbutter...

Gersthofen: Küche | ...lecker z. B. zum Spargel.

Rezept für drei Personen:


100 Gramm weiche Butter
100 Gramm Frischkäse
50 Gramm Löwenzahnblätter
2 Löwenzahnblüten
1 Bio-Zitrone
1 TL Honig
Salz


Löwenzahn mit warmem Wasser abspülen und trocken tupfen. 4 schöne Blätter beiseite legen. Butter und Frischkäse glatt rühren. Restlichen Löwenzahn fein hacken, anschließend unter die Buttermischung rühren. Die Bio- Zitrone heiß abspülen und trocken reiben. Die halbe Zitronenschale abreiben (fein) und ebenfalls unter die Butter rühren. Die Löwenzahnbutter mit etwas Zitronensaft, Honig und Salz abschmecken. Zuletzt die gelben Blättchen unter die fertige Butter heben. Für etwa eine Stunde kühl stellen, dann zu einer Rolle formen. Die Rollen ringsherum mit den zurüchbehaltenen Löwenzahnblättern längs einwickeln und in dekorative Stücke schneiden.

Fertig! Guten Appetit :)

PS. Schmeckt übrigens auch sehr lecker mit Lavendel.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.302
Franz X. Köhler aus Gersthofen | 05.05.2015 | 20:57  
3.468
Thomas Haubelt aus Gersthofen | 05.05.2015 | 22:03  
660
Michael Ortner aus Augsburg | 20.05.2015 | 23:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.