Im Paul-Gerhardt-Haus ist was los

Heimleiterin Roswitha Clausen und Bürgermeister Jürgen Schantin gratulierten Hildegard und Josef Benz zur Eisernen Hochzeit
Eheleute Benz feiern Eiserne Hochzeit

Nicht vielen Ehepaaren ist es vergönnt, die Eiserne Hochzeit zu feiern. Zu den glücklichen Jubilaren zählen auch Hildegard und Josef Benz: Vor 65 Jahren hatten sie sich das Ja-Wort gegeben. Hildegard Benz lebt seit einiger Zeit im Paul-Gerhardt-Haus, einer Pflegeeinrichtung des Diakonischen Werkes Augsburg (DWA). Dort gratulierten nun Heimleiterin Roswitha Clausen und Bürgermeister Jürgen Schantin den Eheleuten zum Festtag.
Kennen gelernt hatten sich der gelernte Dreher und die Verkäuferin 1945 nach seiner Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft. Beim Tanzen im Weißenburgerhof in Pfersee hatte es sofort gefunkt. Im März 1949 wurde in der Stadtpfarrkirche St. Thaddäus in Augsburg Hochzeit gefeiert. Gut zwei Jahre später kam Tochter Christina Elisabeth auf die Welt. Zur Familie gehören inzwischen auch vier Enkelsöhne sowie drei Urenkel.
In früheren Jahren war Josef Benz sportlich und zählte Handball, Faustball und Kegeln zu seinen Hobbys. Seine Frau widmete sich in ihrer Freizeit gern dem Häkeln, Stricken und Radfahren.
50 Jahre lebten beide in Augsburg, ehe sie ins Betreute Wohnen nach Gersthofen umzogen. Nachdem seine Frau nach längerer Krankheit nun im Paul-Gerhardt-Haus lebt, ist Josef Benz zu seiner Tochter und dem Schwiegersohn gezogen: „Ich fühle mich sehr glücklich und umsorgt und hoffe, noch viele Jahre gesund zu sein.“

Tanzcafé im Paul-Gerhardt-Haus

Die Senioren des Paul-Gerhardt-Hauses folgten einer Einladung zum Tanzcafé im Foyer der Pflegeeinrichtung. 20 Auszubildende der Berufsfachschule für Altenpflege der Diakonissenanstalt Augsburg unter Leitung von Frau Ponater, Lehrerin, organisierten und gestalteten diesen musikbewegten Nachmittag mit Gesellschafts- und Sitztänzen. Alle Teilnehmer der Veranstaltung hatten dabei viel Spaß und Vergnügen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.