Gersthofer Kirchweih vom 10. bis 20. Oktober 2014 - Eröffnung mit 45-Jahrfeier der Stadterhebung

Einen großen Festzug mit Musik, Fahnenabordnungen und Vereinen sowie Ehrengästen wird es am 10. Oktober nach dem Standkonzert und Freibierauschank vom Rathausplatz zum Festplatz geben.

Was hat es zu bedeuten, wenn der Augsburger Plärrer vorbei ist und das Münchner Oktoberfest Menschen in Massen aus aller Welt anzieht? Richtig: Es ist die Zeit der Volksfeste. Das gemütliche und familiäre Gegenstück zur Münchner Wies’n, die Gersthofer Kirchweih, bietet elf Tage gute Laune und Abwechslung auf dem Festplatz.

In diesem Jahr jährt sich die Stadterhebung Gersthofens zum 45. Mal. Zur Feier des Ereignisses wird es heuer bei der Kirchweih einen großen Festumzug vom Rathaus zum Festplatz geben. Anschließend findet im Bierzelt um 18 Uhr der Festakt mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur statt, gefolgt vom ersten Kirchweih-Bieranstich durch Gersthofens Bürgermeister Michael Wörle.

Doch selbstverständlich gibt es nicht nur Besonderheiten und Premieren, sondern auch Altbewährtes:
Ein reichhaltig bestückter Vergnügungspark mit Bavaria Dance, Auto-Scooter, Kinderfahrgeschäft, Schiffschaukel, Kettenflieger und Buden sowie zahlreiche „Musik-Schmankerl“ laden wie jedes Jahr zum Besuch der familienfreundlichen Gersthofer Kirchweih ein.

Das beliebte Programm im Überblick

Am Freitag, dem 10. Oktober um 17 Uhr bilden ein Standkonzert und der Freibierausschank auf dem Rathausplatz den Auftakt. Anschließend begibt sich der Umzug ins Bierzelt der Festwirtsfamilie Kempter & Binswanger.

Am Samstag, dem 11. Oktober ab 20.30 Uhr lockt auch in diesem Jahr das große Brillant-Feuerwerk.

Der traditionelle Festgottesdienst im Zelt beginnt am Sonntag, dem 12. Oktober, um 10.00 Uhr.
Am Sonntag findet von 10 bis 17 Uhr auch der Flohmarkt für Alle in der Tiefenbacherstraße statt, den der Verein Sicheres Leben e. V. organisiert.
Wie jedes Jahr werden die Besucher mit dem kostenlosen Shuttle-Bus vom Festplatz direkt in die Stadtmitte zum City-Center gebracht. Dort lässt es sich beim verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr gemütlich einkaufen, bevor es mit dem Bus wieder zurückgeht ins Bierzelt.

Beim Seniorennachmittag am Montag erfreut die Gersthofer Stadtkapelle nicht nur Menschen ab 60.

Der Kindernachmittag fällt heuer auf den 15. Oktober. Um 16 Uhr startet dann der Luftballonweitflugwettbewerb. Für die weitesten Luftballonflüge winken den Kindern wieder tolle Preise.
Paula Print, Kinderschminken und verbilligte Preise an allen Festplatz-Geschäften sowie im Zelt bis ca. 18 Uhr gehören an diesem Tag dazu.

Der Tag der Betriebe findet selbstverständlich genauso seine Platz im Programm (Donnerstag, 16. Oktober) wie der Frühschoppen und das Entenessen am Kirchweih-Sonntag (19. Oktober).

Informieren Sie sich auf www.facebook.com/GersthoferKirchweih oder auf den Internetseiten der Stadt Gersthofen unter www.gersthofen.de über die genauen Termine und weitere Aktionen.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 04.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.