Die Adventszeit in der Kita St.Elisabeth

Gemeinsamer Adventskreis
Für die Kinder ist die Adventszeit die Zeit des ungeduldigen Wartens auf Weihnachten. Wir haben mit vielen unterschiedlichen Aktionen adventliches Brauchtum gepflegt und so den Kindern den religiösen Hintergrund von Weihnachten vermittelt.

Adventsstuhlkreise:
Jeden Montag trafen sich alle Kinder in der großen Halle zu einem Adventstuhlkreis. In dieser gemütlichen und besinnlichen Runde sangen wir Adventslieder und jede Gruppe gestaltete einmal den Ablauf des Treffens.
Der Nikolaus kommt:
Der jährliche Besuch des Nikolaus ist für die Kinder besonders spannend und aufregend und so manches Kind möchte, zur Sicherheit, auf den Schoß der Erzieherin.

Viele Kinder wissen nicht mehr, warum wir Nikolaus feiern. Die Geschenke sind in den Vordergrund gerückt. Im Kindergarten erleben und erfahren die Kinder den ursprünglichen Brauch des Nikolausbesuches.

Die Adventszeit in der Gruppe:
Wenn in den Gruppen Plätzchen gebacken werden riecht das ganze Haus nach dem leckeren Gebäck. Geschickt rollen die Kinder den Teig und stechen vorsichtig die Formen aus.
Im täglichen Stuhlkreis singen wir ein Adventslied und lesen Weihnachtsbücher in gemütlicher Atmosphäre.
Höhepunkt und Abschluss der Adventszeit ist die gruppeninterne Weihnachtsfeier. Wir hören die Geschichte von Jesus Geburt und lassen uns an einem weihnachtlich gedeckten Tisch Plätzchen, Mandarinen und Kinderpunsch schmecken.

Die Sternsinger besuchen den Kindergarten
Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg besuchten uns, am Dienstag den 09.01.14, die Gersthofer Sternsinger unter der Leitung von Herrn Bauer.
Wie in dem Brauch üblich, hatten die Sternsinger auch gut duftenden Weihrauch dabei, der schwingend in der Halle verteilt wurde.
Die Heiligen Drei Könige brachten uns mit dem Kreidezeichen C-M-B und einem Lied den Segen „Christus Mansionem Benedicat“ (Christus segne dieses Haus). Herr Bauer erklärte dabei den Kindern alles sehr anschaulich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.