Der Kolping Kindergarten feierte sein 20 jähriges Jubiläum

Zum 20jährigen Jubiläum des Kolping Kindergartens.
Am Sonntag den 17.Juli war es endlich soweit, der Kolping Kindergarten Gersthofen feierte sein 20 jähriges Bestehen mit einem großen Fest bei herrlichen Sonnenschein.

Zur Begrüßung begeisterten der Clown Dacapo und sein Gehilfe alle kleinen Gäste mit riesengroßen Seifenblasen.Nach und nach füllte sich der Garten.

Frau Kratzsch begrüßte die Gäste mit dem Satz:
"Wir werden 20......in dieser Zeit hat sich vieles verändert. Gerade in der Pädagogik zeigt sich immer wieder "Leben ist gleich Lernen und Lernen ist gleich Leben". Das trifft für die Kinder, aber auch besonders für uns Erzieher und Erzieherinnen zu. Es ist eine große Herausforderung tagtäglich Kinder Kinder sein zu lassen und sie gleichwohl auf das Leben und die hohen Anforderungen im Erwachsenenalter vorzubereiten."

Anschließend begrüßte der 1.Bürgermeister Herr Michael Wörle Kinder, Eltern und Personal des Kolping Kindergartens und bedankte sich bei der Leitung Elke Kratzsch und dem Team für die wertvolle pädagogische Arbeit die hier im Haus seit vielen Jahren geleistet wird. Danach sangen Kinder und Team ein fröhliches Geburtstagslied.

So ein Jubiläum ist nicht nur ein Grund zum Feiern sondern auch zum Danken. Die Leitung Frau Kratzsch bedankte sich herzlich bei all ihren Kolleginnen für ihr Engagement in der pädagogischen Arbeit und der Vorbereitung des heutigen Festes. Außerdem bedankte Sie sich bei den Elternbeiräten für ihr Engagement. Die Kinder: Luana Naschetti, Helena Stromer, Carina Gielnick, Celina Hienz, Ilayda Naschetti, Alisha Naschetti, Tamara Hampf, Veronika Fuchs, Erblina Gashi übergaben Team und Elternbeirat einen sommerlichen Lavendelgruß. Besondern Dank ging an Herrn Angelstein der die tollen Spielestationen hergerichtet hat.

Danach wurde gefeiert. Der Alleinunterhalter Robert Kraus sorgte für eine bunte musikalische Umrahmung des Festes. Viel Freude hatten die Kinder mit Angi´s Kaspertheater. Pausen gab es keine.
Anschließend erfreute der Clown Dacapo und sein Gehilfe die Kinder auf Riesenstelzen und Angi modellierte für die Kinder verschiedene Figuren aus Luftballons.

Die Kinder konnten einen Spielpass erwerben und nach neun Spielstationen diesen gegen einen Preis einlösen.

Für das leibliche Wohl standen verschiedene Leckerein wie Crêpes, Eis, Döner, Bratwurstsemmel und Pommes zur Verfügung, welche bei den Gästen gut ankamen.

Zum Ende des gelungenen Festes durfte jedes Kind einen bunten Luftballon steigen lassen. Der Alleinunterhalter Robert Kraus begleitete den Luftballonstart mit dem Hit von Nena " 99 Luftballons", wodurch eine romantische Stimmung im Garten entstand.

Das Fest war so nur möglich durch das Engagement des Teams des Kolpingkindergartens und vieler fleißiger Eltern.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 06.08.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.