Buch gesucht- wer kann helfen?

So schaut die Titelseite aus
Ein Hilferuf der besonderen Art erreichte dieser Tage die Redaktion des „gersthofer“. Unsere Leserin Lotte Jensch beteiligte sich mit einer Buchspende beim letzten Bücherbasar des Nogent-Vereins. Leider spendete sie das falsche Buch; ein Versehen das sie sehr bedauert. Das Buch hat für sie und ihre Angehörigen einen großen persönlichen und ideellen Wert. Sie möchte das Buch deshalb gerne wieder zurück haben.

Bei dem Buch handelt es sich um das Taschenbuch mit dem Titel „Die Asadis – Liebe, Tod und Politik in Teheran“ von Ulrich Ladurner. Jensch ist bereit, für eventuelle Unkosten aufzukommen. Also liebe Leser: schaut in euren Bücherkisten und Bücherschränken nach. Bei Fund bitte Lotte Jensch anrufen: Telefon 08230/2336 oder 0157/74483057
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 05.09.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.302
Franz X. Köhler aus Gersthofen | 07.08.2015 | 20:54  
4.681
Gerhard Fritsch aus Gersthofen | 08.08.2015 | 11:39  
1.302
Franz X. Köhler aus Gersthofen | 08.08.2015 | 14:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.