Freiwillige Feuerwehr Gersthofen unterstützt Feuerwehr in Kenia

Im Rahmen eines Hilfsprojektes wurde ein französisches Feuerwehrauto von der Freiwilligen Feuerwehr Gersthofen überholt und steht nun für den Transport nach Barango in Kenia bereit. Leider lassen die Zollpapiere noch auf sich warten. Das Fahrzeug ist speziell für die Waldbrandbekämpfung geeignet.

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
4.681
Gerhard Fritsch aus Gersthofen | 01.05.2014 | 07:50  
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 02.05.2014 | 11:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.