Claudia Jung: Ich fordere die Staatsregierung nochmals auf, den Ausbau von Ganztagsschulen - am besten mit rhythmisiertem Unterricht - voranzutreiben

Claudia Jung, AUL - Aktive Unabhängige Liste, Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm
Bereits als Stimmkreisabgeordnete der bayerischen FREIE WÄHLER Landtagsfraktion hielt ich alle geplanten Korrekturen des achtjährigen Gymnasiums (G8) für unzureichend und stimmte mit dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) überein, dass die Staatsregierung seit Jahren "Flickschusterrei" betreibe und dieses jahrelang auf dem Rücken der Schüler noch mit Aktionismus krönte. Es fehlte ein überzeugendes und mit Experten abgestimmtes Grundkonzept für das Gymnasium. Mit dem heutigen Beschluss in der Kabinettsitzung kommt endlich Bewegung in die Diskussion und ich fordere die Staatsregierung nochmals auf, den Ausbau von Ganztagsschulen - am besten mit rhythmisiertem Unterricht - voranzutreiben.

Bleibt es beim G8 mit seinen flexiblen Möglichkeiten der individuellen Förderung und keine Rückkehr zum G9 ist die Staatsregierung Beratungsresistent bis zum Abwinken! Die Entscheidung ist längst überfällig, die die CSU bis heute nur nicht verstanden hat. Nach einer repräsentativen Umfrage des INSA Institutes im Juni 2013, wollen über 70 Prozent der bayerischen Bevölkerung den Vorschlag zur Wahlfreiheit, den ich schon zu meiner Landtagszeit mit der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion ausgesprochen habe. Den Verweis, mit der Begründung von Professor Dr. Gerhard Waschler, dass sich "die Schüler, Eltern und Lehrer in den nächsten Jahren ohne Strukturdebatten auf die beste Bildung konzentrieren können“, wies ich bereits am 14. Februar diesen Jahres zurück. In der Politik muss es auch möglich sein, Entscheidungen, die sich als falsch erwiesen haben, zurück zu nehmen.

Hintergrund:
Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorschlag von Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle den Fahrplan zur Weiterentwicklung des Gymnasiums in Bayern beschlossen. Die Bayerische Staatsregierung setzt auf einen strukturierten und ergebnisoffenen Gesprächsprozess.

Lesen Sie dazu die heute erschienene Pressemitteilung aus der Kabinettsitzung.
http://www.bayern.de/Ministerratsberichte-.851.10494348/index.htm
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
12 Kommentare
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 06.05.2014 | 23:38  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.05.2014 | 16:07  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 07.05.2014 | 23:13  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.05.2014 | 09:58  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.05.2014 | 09:59  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 08.05.2014 | 22:38  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.05.2014 | 00:36  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.05.2014 | 00:43  
682
Claudia Jung aus Gerolsbach | 09.05.2014 | 10:27  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2014 | 02:53  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2014 | 02:55  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.05.2014 | 03:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.