#ByTheEndOfSeptember – Don’t say later you didn’t know – 1.8 Millionen Menschen werden auf der Flucht sein!

Claudia Jung - #ByTheEndOfSeptember – Don’t say later you didn’t know – 1.8 Millionen Menschen werden auf der Flucht sein!
Die UNO warnt seit Wochen vor der „schlimmsten“ Nahrungsmittelkrise weltweit. Felder konnten nicht bestellt werden, da die Menschen vor den Kämpfen und den Auseinandersetzungen flüchten mussten. Erschwerend kommt hinzu, dass Helfer vor Ort immer wieder von logistischen Schwierigkeiten für die Verteilung von Saatgut und ebenso wie für die Verteilung der humanitären Hilfe berichten. In vielen Regionen gibt es einfach keinen Zugang zu Lebensmitteln. Wenn die Welt nicht handelt, wird Ende September jeder dritte Mensch im Südsudan hungern.

Bucay Deng, Landesvertreterin der Welthungerhilfe im Südsudan beschreibt die die Situation vor Ort als „verheerend“! Es wird keine ausreichende Ernte geben! Auch im benachbarten Uganda stoßen die Flüchtlingslager an ihre Grenzen.

Hilfsorganisationen vor Ort beziffern die benötigte Summe auf rund 1,35 Millarden Euro, um die Hungerkatastrophe abzuwenden und den Tod einer ganzen Generation Kinder zu verhindern.

Sorgt für Aufmerksamkeit #ByTheEndOfSeptember

Teilt es - und wer kann, bitte spendet! Jeder Euro zählt. Vielen Dank!

Eure

Claudia


Weitere Infos für Euch, Eure Familien, Freunde und Lehrer
http://www.welthungerhilfe.de/suedsudan-endofseptember.html
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.