SCUG-Judoka auf dem Eichenauer Herbstturnier

Die Germeringer
Das Eichenauer Herbstturnier war für die kleinen SCUG-Judoka ein willkommener Anlass, einmal auszuprobieren, ob man mit anderen Vereinen mithalten kann. Begrenzt war das Turnier bis zu Orangegurt. Das passte. Am 16.10.16 besuchten daher SCUG-Betreuerinnen Karen Herger und Lilly Siebert mit sieben Judoka das Eichenauer Herbstturnier. Insgesamt nahmen 64 Kinder aus den Vereinen Eichenau, Gröbenzell, Puchheim, Allach, Ottobrunn, Neuaubing und Germering daran teil. Als Einsteigerturnier vermittelte die Veranstaltung trotzdem schon Wettkampfatmosphäre, und es machte den Judoka sichtlich Spass. Die SCUG Judoka konnten mithalten.
Alle sieben Germeringer waren erfolgreich: Socher Armin, Herger Lena und Küchen Ayleen erkämpften sich jeweils 2.Plätze. Mathesius Anton gewann Bronze. Auf Rang vier kamen Schmid Johannes, Linhof Moritz und Ger Amelie
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.