Hohe Ehrung für Ju-Jutsu-Cheftrainer Dieter Meyer

Dieter Meyer, 8. Dan Ju-Jutsu, Ehrenpräsident des Bayerischen Ju-Jutsu-Verbandes (JJVB) und Ju-Jutsu-Cheftrainer beim SCUG hat die Ehrennadel des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes (DJJV) erhalten.

Im Rahmen der Eröffnung des diesjährigen Bayernseminars des JJVB in Oberhaching wurde Dieter Meyer am 09.10.2016 durch die Präsidentin Eva Straub geehrt. Zuvor hat er noch selbst die schöne Aufgabe zwei verdienten Ju-Jutsuka die Großmeisterwürde (6. Dan) zu verleihen. Dann stand der Ehrende ganz überraschend als zu Ehrender im Mittelpunkt. Die Ehrennadel in Gold des DJJV wird für eine mindestens 15-jährige herausragende Tätigkeit im Bundes- oder Landesverband vergeben. Zu Dieter Meyer muss man in Ju-Jutsu-Kreisen keine langen Worte mehr verlieren. Er ist ein Ju-Jutsuka der ersten Stunde und war viele Jahre als Prüfungsreferent und Vizepräsident Breitensport in der aktiven Vorstandsarbeit des Bayerischen Ju-Jutsu-Verbandes eingebunden. Und auch weiterhin engagierte sich Dieter Meyer in der Ehrungskommission und unterstützt im Lehr- und Prüfungswesen. Ungemindert ist die Fangemeinde, wenn Dieter Meyer bei Lehrgangsmaßnahmen und im Training sein reichhaltiges Wissen und seine Erfahrung weitergibt. Eine große Ehrung für einen großen Ju-Jutsuka.

Neueinsteiger sind herzlich willkommen!

Wer selber einmal Lust hat, Ju-Jutsu auszuprobieren, ist gerne zum Probetraining eingeladen. Ein Training für Ersteinsteiger findet im Dojo in der Kerschensteiner-Schule statt. Mehr Informationen gibt es unter www.jujutsu-germering.de und bei Facebook.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.