Frauenunion blickt hinter die Kulissen der Bäckerei-Konditorei Schmitt mit Cafe.

Am 9.4. 2014 waren wir eingeladen, die Konditorei Schmitt des FU Mitglieds Brigitte Schmitt in Germering zu besichtigen. Schon beim Betreten des Geschäfts zog der Duft von frischen Semmeln durch den Raum. Aber heute blieben wir ja nicht vor dem Tresen stehen, sondern durften die “Heiligen Hallen” der Konditorei betreten. Auf ging`s in die Backstube.
5 Personen waren schon fleißig am werkeln, denn in der Konditorei Schmitt wird noch alles von Hand gemacht. 1 Konditormeister, 1 Bäckermeister, 2 Konditorgesellen und 1 Konditorazubi teilen sich die Arbeit in der Backstube. Mit Leichtigkeit wurden Brezeln gezwirbelt, Pralinen gefüllt und Bisquitboden gedrittelt und mit Nußbuttercreme bestrichen.
Schon morgens um 3 Uhr beginnt die Arbeit in der Backstube, denn täglich werden Torten, Kuchen, Semmeln und Brot frisch gebacken. Nicht zu vergessen die Pralinen, die in Handarbeit gefertigt werden.
Während in konventionellen Back-Shops die Semmelrohlinge schockgefrostet und kilometerweit durchs Land gefahren werden, bekommen die Semmeln bei den Schmitts im eigens angeschaffte Gärautomaten zeit, bei langsamem Temperaturanstieg schonend aufzugehen um später im Ofen ihren vollen Geschmack zu entfalten. Wer einmal reingebissen hat, weiß, was gemeint ist!
Brigitte Schmitt führt genau Buch darüber, wann bei welchem Wetter wie viel Torten und Kuchen verkauft werden. So weiß sie immer, was für den Folgetag gebacken werden muss – Voraussetzung ist, die Wettervorhersage stimmt!
Danach wurde uns Damen von der FU noch ein Frühstück mit verschiedensten Brezeln und Semmeln serviert – ein gelungener Start in den Tag!
PS: Wer Lust bekommen hat, im Team der Konditorei Schmitt mitzuarbeiten: ab sofort wird eine “Perle” für vor – und hinter dem Tresen gesucht! Weitere Informationen: Brigitte Schmitt 089/8402480
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.