Mein Ausflug in die Garchinger Heide im Münchner Norden am 07.04.2014.

Stengelloser Enzian (Gentiana clusii)
Die Garchinger Heide im Münchner Norden, bietet zu jeder Jahreszeit eine einzigartige Pflanzenvielfalt. Besonders schön ist die Heide im April, denn dann blühen dort Adonisröschen, Küchenschellen und der Stengellose Enzian. Auch die Echinger Lohe im Norden der Garchinger Heide ist einen Besuch wert. Dort blüht die Einbeere der Salomonsiegel und der Türkenbund, allerdings erst im Juni. Ausserdem ist die Echinger Lohe ein Naturwaldreservat mit unzähligen sehr seltenen Spechtarten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.