Bergtour auf den Habicht 3277 Meter in den Stubaier Alpen

Blick nach Gschnitz
Am 03.10 Machte ich mit ein paar Leuten, Eine Schöne aber Anstrengende Bergtour auf den Habicht 3277 Meter in den Stubaier Alpen. Wir starteten Bereits um 04:00 in Germering und Kamen um ca 07:00 in Gschnitz 1242 Meter an. Zuerst führte der Steig immer leicht Steil ansteigend an einem Bach Entlang, Nach ca Einer Viertel Stunde tauchte er in den Wald ein. Es wurde jetzt immer Steiler, der Steig führte nun Über Endlose Serpentinen unterhalb der Felswände der Kalkwand entlang bis zur Innsbrucker Hütte 2369 Meter. Die wir nach ca 2 Stunden erreicht hatten. Hier legten wir eine Kurze Rast ein, und schon ging es auch Schon Weiter, zuerst noch eine Halbe Stunde über Wiesengelände Dann wurde es Zunehmend Schwieriger, Der Steig führte jetzt ca 1 Stunde Relativ ausgesetzt bis zu einem Kurzen Firnfeld, Dem Kleinen Spaltenarmen Habichtferner. Hier war schon Über die Hälfte der Strecke geschafft, Das Firnfeld konnte gut ohne Steigeisen oder Grödeln Begangen werden, Danach folgte Nochmals eine Etwas Ausgesetzte Passage aber dann war der Gipfel erreicht. Gehzeit waren ca 05 Stunden von Gschnitz aus und 2000 Höhenmeter. Die Sicht am Gipfel war Leider nicht ganz so klar, wie am Gschnitzer Tribulaun, Aber Trotzdem Brauchbar. Der Abstieg erfolgte Problemlos.
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.