Jahreshauptversammlung mit Ehrungen und Neuwahlen

v.l.n.r. stellv. Vorsitzende Jana Freund, Vorsitzender Rudi Braunegger, Kassier Franz Böhm, Schriftführerin Martina Frey
Am Samstag, 31. Januar traf sich die Chorgemeinschaft Unterpfaffenhofen-Germering e.V. um die 12. Jahreshauptversammlung beim TSV Sportwirt in Germering abzuhalten.
Nach der Eröffnung und Begrüßung durch Vorsitzenden Rudi Braunegger, der über das vergangene, ereignisreiche und arbeitsintensive Jahr berichtete. Er lobte die treue und enge Zusammenarbeit derer, die im Chor Ehrenämter übernommen und diese teils über viele Jahre und Jahrzehnte sehr engagiert ausüben. Wie z.B. die Ehrenmitglieder und für die Fahne verantwortlichen Eugen Sedlmeier und Otto Baumgartner, beide seit 67 bzw. 56 Jahren aktiv im Chor. Die Vorstandskollegen, die Stimmensprecher, Notenwarte, Homepagebeauftragten, Pressewart, und Bruno Lichtinger, der als Moderator aller Veranstaltungen u.a. auch Weihnachtsgeschichtenerzähler unverzichtbar geworden ist. Das Herz des Chores ist allerdings Chorleiterin Caroline Lichtinger-von Stein. Alle haben dazu beigetragen, dass der Chor gut dasteht und erfolgreich ist.
Es folgten Berichte des Kassenführers, der Rechnungsprüfung und Statistiken über Probenbesuche und Veranstaltungen, die der Chor das vergangene Jahr über leistete.
Caroline Lichtinger-von Stein sprach ihren Dank den Chormitgliedern gegenüber aus. Sie lobte die Sänger für deren Einsatz, Geduld und disziplinierte Probenbesuche im vergangenen Jahr. Sie schätzt die zunehmende positive Entwicklung des Chores, der sein Lerntempo gesteigert hat und sein Auswendiglernrepertoire erweitern konnte. Sie hebt ganz besonders die harmonische Adventreise, die den Chor nach Salzburg führte und der dort 2 Konzerte bestritt, hervor. Nun steht das Konzert „KlangFarben-FarbTöne“ zusammen mit Kunstmaler Stefan Wehrmeier mit Live-Malerei auf der Bühne vor der Tür. Dies kommt am 8.3.2015 um 18:30 Uhr im Orlandosaal in der Stadthalle Germering zur Aufführung. Die Chorgemeinschaft wird die Vorbereitungen auf das Konzert im Kloster Roggenburg am Probenwochenende vertiefen.
Es wurde aus der Statistik der aktiven Sängerbeteiligung erwähnt, dass der Chor auf eine konstante Anzahl an aktiven Sängern zurück greift und sein Altersdurchschnitt gesunken sei.
An diesem Abend wurden ebenso Ehrungen verschiedener Mitglieder vorgenommen für 10 Jahre aktives Singen Evelyn Evers und Lotte Kraus, für 25 Jahre Fördermitglied Kurt Adam, und Herbert Sturm für 40 Jahre Mitglied (konnten leider die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen). Winfried Gessner wurde als Schriftführer verabschiedet. Wolf-Dieter Gatzke (Stellvertretender Vorsitzende AASK) überreichte Eduard Huber das Ehrenzeichen in Gold des Deutschen Chorverbandes nebst Urkunde für 60 Jahre aktives Singen. Der AASK-Vorsitzende Eduard Huber wiederum überreichte das Ehrenzeichen in Gold des Bayerischen Sänger Bundes dem Vorsitzenden der Chorgemeinschaft Rudi Braunegger für 30 Jahre aktives Singen. Hildburg Palatz ebenfalls für 30 Jahre aktives Singen war entschuldigt.
Die anschließenden Neuwahlen brachten eine neue Vorstandschaft hervor, zusammengesetzt aus weiter im Amt bestätigten 1. Vorsitzenden Rudi Braunegger und Kassenführer Franz Böhm. Neu im Vorstand sind Martina Frey als Schriftführerin und Jana Freund als stellv. Vorsitzende der Chorgemeinschaft Unterpfaffenhofen-Germering e.V.
Die Chorgemeinschaft freut sich auf ein weiteres engagierte Jahr mit vielen schönen Veranstaltungen, die sie auf der Homepage www.cgug.de unter „Aktuell“ verfolgen können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.