Chorgemeinschaft Unterpfaffenhofen-Germering e.V. gestaltet Jahresmesse

Die Chorgemeinschaft feierte, wie jedes Jahr, ihre traditionelle Jahresmesse in St. Jakob Unterpfaffenhofen.
Sie gestaltete den Sonntags-Gottesdienst am 25. Januar 2015 morgens um 8:30 Uhr mit Johann Sebastian Bach „Brich an, o schönes Morgenlicht“, Halmos, Händel, Maierhofer, „Frohlocket“ von Mendelssohn und zum Abschluss einen gefühlvollen Jodler. Stadtpfarrer Andreas Christian Jaster erzählte in seiner Predigt vom Propheten Jona und davon, dass Umkehr, letztlich eine Lebenshaltung sei. Er verlas die Namen, der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder des Chores und bedankte sich ganz herzlich beim Chor für das Mitwirken an der Messgestaltung.

Die Chorgemeinschaft bereitet sich nun, nach diesem Auftakt im neuen Jahr, auf das am 8. März geplante Konzert vor.

KLANGFARBEN- FARBTÖNE Musik und Malerei
Beginn: 18:30 Uhr
(Einlass ab 18:00 Uhr)
Ort: Stadthalle (Orlandosaal), Landsberger Str. 39,
82110 Germering.
Im Rahmen der Kreis-Kulturtage FFB, die 2015 unter dem Motto „Perspektivenwechsel“ stehen, stellt die Chorgemeinschaft Unterpfaffenhofen Germering e.V. mit Caroline Lichtinger-von Stein ihr Konzert unter das Motto „Musik und Malerei“.
Der Chor macht sich mit internationalen Liedern, Sologesang und Klaviermusik auf einen musikalischen Spaziergang durch einen Frühlingstag.
Zeitgleich spiegelt der Kunstmaler Stefan Wehmeier mit Acryl auf Großleinwand live auf der Bühne dies wider. Es entstehen 26 kleinere Kunstwerke, die im Anschluss an das Konzert versteigert werden. Ein Teil des Erlöses aus dieser Versteigerung wird an eine gemeinnützige Institution im Landkreis gespendet.
Vorverkauf / Abendkasse 23 € (Kinder und Jugendliche 12 €)
Vorverkauf: SW Kartenservice, Landsberger Str. 43, 82110 Germering und an allen München Ticket-VVK-Stellen.
www.cgug.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.