Ausstellungseröffnung "Bilder einer falschen Welt" von Hugo Stanka in der Galerie Frey Germering

Papagena zu sehen in der Galerie Frey"Bilder einer falschen Welt"
Germering: Galerie Frey | Hugo Stanka präsentiert seine Werke
"Bilder einer falschen Welt"
Ausstellungseröffnung am 4. Juli 2015 um 18:00 Uhr
in der Galerie Frey Germering, Otto-Wagner-Straße 14 (www.galerie-frey.de).
Die Laudatio hält Rupert Gredler, Ölmaler aus Salzburg.
Die musikalische Umrahmung gestaltet die Chorgemeinschaft Unterpfaffenhofen-Germering e.V. (CGUG).
Der faszinierende Ölmaler und Erzähler Hugo Stanka ist ein Salzburger Künstler. Geradezu klassisch, im Wiener Phantastischen Realismus verwurzelt, findet aber Hugo Stanka zu einem völlig eigenen Stil und vor allem zu einer völlig eigenen Farbigkeit, die letztendlich mit den Wiener Phantasten kaum etwas gemeinsam hat.
Die Inhalte von der Bösartigkeit der Welt bis zum ewigen Thema der Liebe sind alles andere als nicht von dieser Welt. Die sind vom hier und jetzt mit allen Andeutungen menschlicher Schwächen und Abgründe. Aus der Sicherheit einer vermeintlich phantastischen (also nicht vorhandenen) Welt reißt uns Hugo Stanka auf den Boden der Tatsachen.
Wie macht er das?
Alles sieht real aus, hervorragend gemalt und gezeichnet, fast greifbar; und doch: die Farbigkeit und der Witz bestärkt uns: Alles wird gut.
Wenn da nicht auch noch diese Ironie wäre!
Die Kunst Hugo Stankas.
Die Ausstellung ist Di-Mi-Do von 14:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung info@galerie-frey.de bis 18.09.2015 zu sehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 15.06.2015 | 15:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.