Jagdgenossen Marienhagen: ein herrlicher Tag in Holland

  Boekelo (Niederlande): De Zuivelhoeve | Jagdgenossenschaft Marienhagen: Fahrt in eine tolle Region – Tagesreise nach Haaksbergen und Enschede in Holland

Einen herrlichen Frühsommertag genossen 34 Mitglieder und Freunde der Jagdgenossenschaft Marienhagen im benachbarten Holland. Sie lernten die große Gastfreundschaft der niederländichen Jagdpächter aus der Twente-Gegend kennen, die seit vielen Jahren ihre Jagd- und Hegereviere in der Gemarkung von Marienhagen und in den Wäldern nördlich des Edersees haben.

Nach der frühen Abfahrt mit dem Sonnenaufgang besichtigte die fröhliche Gruppe nach einem herzlichen Kaffee- und Kuchen-Empfang mitten in der Altstadt des malerischen Städtchens Haaksbergen den historischen Bahnhof. Mit einer wunderbar restaurierten Eisenbahn ging es anschließend auf der alten Zoutindustrie-Strecke von Haaksbergen Richtung Boekelo. Durch typisch holländische Landschaften fuhr die Bahn mit ihrem ganz besonderen, einzigartigen Charme.
Der hohe Salzturm in Boekelo war schon von weitem sichtbar, an seinem Fuße luden die Jagdpächter in einem romantischen Gartenlokal zum Mittagessen ein.

Ganz in der Nähe befindet sich der Zuivelhoeve, ein Betrieb, der Milch aus der Region zu wunderbaren Produkten verarbeitet. Die fröhliche, äußerst agile Besitzerin Diane Roerink und ein junger Mikrobiologe führten persönlich durch den Betrieb, trotz des Wochenendes und laufender Produktion.
Aus etwa 12 Millionen Liter Milch heimischer Milchviehhöfe werden erstklassige Produkte wie „Boer`n Yoghurt“, der „Heks`nkaas origineel“, „Boer`n Muesli“ oder auch „Boer`n Vla“ mit viel Liebe und immer einem Hauch Entdeckerfreude hergestellt.
In einer weiteren Produktionsstätte widmet man sich herrlichen Eiskreationen. Abnehmer für sämtliche Milchprodukte sind auch bnekannte Supermärkte in Deutschland.

Wo die Milch schließlich herkommt, konnte auf einem Bauernhof in Enschede in Augenschein genommen werden. Von der Aufzucht der Kälbchen, die Laufställe für Kühe bis hin zum Melkstand war hier alles zu begutachten.
Dabei berichtete der Hofbetreiber, ein Bruder der Molkereibesitzerin Diane Roerink, gerne über die Situation der Bauern der Gegend und die Besonderheiten seines Hofes inmitten großer Wiesenflächen und umgeben von Wäldchen, Hecken und Wasserentsalzungshäuschen.
Bei einem zünftigen Imbiss im Hofgarten wurde die Freundschaft der Marienhagener zu den Jagdpächtern weiter vertieft werden: Rink Westenberg, Besitzer eines Käsegeschäftes in Haaksbergen, Jan Willem Rouwhof, Weyand Menzing und Harrie Veldhuis sind als Jäger regelmäßig in Marienhagen und haben den Vöhler Ortsteil nach Jahrzehnten lieben und schätzen gelernt.
Jan Willem Rouwhof verbrachte bereits als Kind jede Ferien zusammen mit Großeltern, Eltern und den Geschwistern im Dorf.
Bereits 1972 war seine Familie mit dem Reiterverein/Ponyclub Enschede beim 50-jährigen Jubiläum Gäste des TV Marienhagen. In einem Gespräch am Rande der Hof-Besichtigung vereinbarten Willem Rouwhof und Hans-Friedrich Kubat, Vorsitzender des Turnvereins, ein Aufleben der früheren Kontakte.

Heiko Böttger als Chef der Jagdgenossen und Organisator der Fahrt (neben Heinrich Klein) dankte im Namen aller für den wunderbaren Tag in Holland „mit enorm viel Spaß, neuen Erfahrungen, vielen Genussmomenten und bei äußerst netten, sympathischen Menschen, ja: bei tollen Freunden.“
Der Bus mit Fahrer Harry Schellberger brachte die Reisegruppe wohlbehalten in die Heimat zurück, im Gepäck mit allerlei Käseprodukten, leckeren Yoghurts und besonders wertvollen Erinnerungen…

Fotos: Hans-Friedrich Kubat, Marienhagen

>Die Gruppe vor einem Milchtransporter der Privatmolkerei „De Zuivelhoeve“
>In der Kälbchenaufzuchtstation eines Bauernhofes
>und weitere Fotos...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.