Bundesliga, 26. Spieltag: FC Schalke gegen Bayer 04 Leverkusen - Vorbericht und Aufstellungen

Ob Klaas-Jan Huntelaar auch am Samstagabend etwas zum bejubeln hat? (Foto: freepik.com)
 
Topspiel zwischen Schalke und Leverkusen in der Veltins Arena (Foto: Uschi Pohl, piqs.de)

Am Samstagabend kommt es in Gelsenkirchen zum Bundesliga-Topspiel des 26. Spieltags, wenn der FC Schalke 04 auf Bayer Leverkusen trifft. Beide Klubs kämpfen um die Champions League-Plätze und könnten mit einem Sieg einen großen Schritt machen. Die Trainer der beiden Klubs sprachen das Ziel im Vorfeld der Partie bereits aus: „Sechs-Punkte-Spiel“!

Schalke 04 scheiterte überraschend knapp an Real Madrid im Achtelfinale der aktuellen Champions League-Saison. Nachdem man im Hinspiel mit 0:2 verlor, fehlte in der zweiten Partie nur ein Tor beim 4:3 im Santiago Bernabeu, welches durch etliche Chancen möglich war. Noch tragischer war das Aus von Bayer Leverkusen gegen den zweiten Finalisten aus dem Vorjahr. Im Elfmeterschießen siegte Atletico Madrid glücklich, weil die „Werkself“ drei Elfer verschoss und so ihren noch umjubelten Sieg aus dem ersten Achtelfinalspiel nicht zum Einzug in die nächste Runde nutzen konnten. Deswegen ist es nun für beide Mannschaften umso mehr das Ziel, am Ende der Saison auf einem Champions League-Platz zu landen und in der nächsten Saison in die Königsklasse zurückzukehren. So ist das Topspiel am Samstag zwischen den beiden „CL“-Aspiranten besonders brisant!

Di Matteo sieht Vorteile fĂĽr S04

Schalkes Aus gegen Real ist nun knapp zwei Wochen her. Am vergangen Spieltag reichte es gegen Hertha BSC nur zu einem 2:2, das den "Königblauen" Sorgen bereitet. Steckt das unglückliche Ausscheiden in den Köpfen der Spieler oder war das Remis nur der Erschöpfung halber zuzuordnen? Diese Woche hatten die „Knappen“ jedenfalls kein Spiel unter der Woche und wollen gegen Leverkusen nun wichtige Zähler einfahren. „Das ist ein Sechs-Punkte im Spiel, weil es gegen einen direkten Konkurrenten um die Champions-League-Plätze geht. Aber wir haben eine gute Heimbilanz und das könnte unser Vorteil sein“, so S04-Trainer Roberto Di Matteo.

Setzt Bayer seinen Trend fort?

Trotz dem Abschied aus der Köngisklasse hat Leverkusen immer noch eine positive Serie. In der Bundesliga gab es für Torhüter Bernd Leno seit 270 Minuten kein Gegentor mehr und Bayer gewann dadurch drei Spiele in Folge. Gegen Schalke will der „Werksklub“ diese natürlich ausbauen und den Schock vom Dienstag hinter sich lassen. Trainer Roger Schmidt blickt zuversichtlich auf Samstag: „Ich bin überzeugt davon, dass wir am Samstag in einem guten Zustand sein werden. Wir wissen um die Wichtigkeit dieses Spiels. Wir können bei einem direkten Konkurrenten um die internationalen Plätze punkten. Wir werden selbstbewusst auftreten und wollen auf Schalke etwas mitnehmen."

Die Partie wird Samstagabend um 18:30 Uhr in der Veltins Arena eröffnet und von Schiedsrichter Peter Gagelmann geleitet. Vorberichte und Live-Übertragung gibt es exklusiv auf Sky zu sehen, während die zusammengefasste Form dann ab 23 Uhr im ZDF Sportstudio ausgestrahlt wird. Wer vor hat auf einen Livestream im Internet zurückzugreifen, dem könnte dieser Artikel hilfreich sein.

Voraussichtliche Aufstellungen im Spiel Schalke gegen Leverkusen:

FC Schalke 04:
Timo Wellenreuther – Kaan Ayhan, Joel Matip, Matia Nastasic – Tranquillo Barnetta, Marco Höger, Roman Neustädter, Max Meyer, Christian Fuchs – Leroy Sane, Klaas-Jan Huntelaar

Bayer Leverkusen:
Bernd Leno – Roberto Hilbert, Kyriakos Papadopoulos, Emir Spahic, Wendell – Gonzalo Castro, Lars Bender – Karim Bellarabi, Hakan Calhanoglu, Heung-Min Son – Josip Drmic



Zu aktuellen TransfergerĂĽchten aus der Budesliga geht es hier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen fĂĽr Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.