Die Halde der ehemaligen Zeche Rheinelbe im Gelsenkirchener Stadtteil Ückendorf

Gelsenkirchen: Halde Rheinelbe | ... mit einem grandiosen Ausblick über Gelsenkirchen und das angrenzende Ruhrgebiet.
Auf der Spitze der Halde hat der Künstler Herman Prigann eine 12 Meter hohe Formation aus Betonblöcken geschaffen, die aus der ehemaligen Zeche Consolidation in Gelsenkirchen stammen und bis zu 18 Tonnen schwer sind.
1 5
1 8
1 7
2 10
2 9
2 8
1 6
1 8
6
4 7
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
12.254
Renate Croissier aus Lünen | 14.12.2014 | 22:06  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 14.12.2014 | 22:12  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 15.12.2014 | 06:46  
3.709
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 15.12.2014 | 18:32  
12.092
Frank Werner aus Wernigerode | 15.12.2014 | 22:17  
20.302
Eugen Hermes aus Bochum | 16.12.2014 | 09:42  
1.492
Uli U. aus Feldberg | 16.12.2014 | 12:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.