Beziehungsstreit endet fast tödlich, Geisenfelderin schwer verletzt

Symbolbild (Foto: ©pixapay)
Geisenfeld: Brunnen | Tragisch endete ein Beziehungsstreit gegen Mitternacht am 15.05.2016 in Geisenfeld ( Pfaffenhofen an der Ilm).

Wie die Polizei mitteilt, entwickelte sich gegen Mitternacht ein Beziehungsstreit in der Wohnung einer 31-jährigen Geisenfelderrin der fast tödlich endete.
Ihr Partner ein 32-jähriger Mann der sich zu Besuch in der Wohnung aufhielt, griff bei dem Streit zu seinem Taschenmesser und stach auf die Frau ein.

Die Frau wurde mit Lebensgefährlichen Verletzungen in das Klinikum Ingolstadt eingeliefert.
Der Täter wurde dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich in Untersuchungshaft.

gb
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
58.824
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 19.05.2016 | 21:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.