Jidokwan Wunstorf - Dan-Prüfung erfolgreich abgelegt

Gehrden: Sporthalle am Bad | Am Samstag, den 14. Juni 2014, meldete der Taekondo Verein Jidokwan Wunstorf 3 Teilnehmer zur Dan- Prüfung nach Gehrden. Alle 3 Teilnehmer, 2 Schüler und ihr Trainer, bestanden die Prüfungen mit sehr guten Leistungen.

Für die beiden Jugendlichen war es die erste Dan-Prüfung. Beide Jugendlichen, Eileen und Hieu, schließen damit ein Jahr intensiver Vorbereitung ab, die „Schülerstand“ zu verlassen ab jetzt den „schwarzen Gürtel“ des Meisters tragen zu dürfen. Da beide auch auf der Wettkampfeben aktiv sind, können sie nun in einer höheren Leistungsklasse starten. Hieu errang 2013 die deutsche Meisterschaft im Poomsae und kann nur den Weg zu internationalen Wettkämpfen beschreiten.
Bestimmt hören wir im Verlauf des Jahres von weiteren Erfolgen der beiden Vereinsmitglieder.

Der Jungendtrainer des Jidokwan, Dirk Kribbe, trat zusammen mit seinen Schützlingen zu seiner 4. Dan-Prüfung an, wobei mehrere Lehrprobe zum Prüfungsprogramm gehörte. Der Erfolg seiner Schüler neben dem eigenen gibt ein besonders harmonisches Bild ab und unterstreicht den Erfolg des Jidokwan in der Jugendarbeit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.