Gehrdener Tennisfreunde machen Plätze winterfest

Engagierte Tennisspieler des SV Gehrden
Gehrden: Tennisverein | „Heute nehmen wir anstelle unserer Tennisschläger andere Sportgeräte wie Netzkurbel oder Besen in die Hand“, sagte Spartenleiter Uwe Hagen auf der Tennisanlage des SV Gehrden.
Engagierte Tennisfreunde hatten sich dort zum Arbeitsdienst eingefunden, um die Tennisplätze winterfest zu machen: Sichtschutz abnehmen, Netze einrollen, Feldlinien abdecken, Stühle und Bänke säubern und einlagern. Nachdem alle Aufgaben erledigt waren, stärkten sich die Helfer bei einem gemeinsamen Essen.
Die Freiluftsaison ruht bis zum nächsten Frühjahr. Aufgrund der nunmehr in Gehrden fehlenden Tennishalle, sind die Mitglieder gezwungen auf Hallen im Umkreis auszuweichen. Dies ist insbesondere für die Tennisjugend schwierig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.