Ortsbegehung in Lenthe am 27.10.2016

Im Wehrfeld: defekte Schilder / unlesbare Schilder
Jährlich wird vom Ortsrat Lenthe gemeinsam mit der Stadt Gehrden eine Ortsbesichtigung durchgeführt um Schäden oder Missstände aufzudecken und die Verantwortlichen der Stadt Gehrden zu informieren. Dies hat den Grund, dass man vor Ort besser die Schäden beschreiben kann und die Leiter der zuständigen Ämter sich gleich Notizen machen können, was zu verbessern ist.
Der Rundgang wird vom Ortsbürgermeister angeführt und auch der Bürgermeister der Stadt Gehrden sowie weitere Rathaus Mitarbeiter nehmen Teil um kleinere oder größere Missstände festzustellen und später zu beseitigen.
Als regelmäßiger Teilnehmer hat man gelegentlich den Eindruck als gäbe es einige Defizite, die jedes Jahr aufs neue vorgetragen werden.

Schön ist es wenn Lenther Bürger persönlich auf Fehler hinweisen, die sie besonders stören. Das kann der klappernde Gullideckel vor der eigenen Haustür genauso sein, wie ein bei Nacht schlecht beleuchtetes Stück Bürgersteig. Klar ist auch, das bei knappen Kassen nicht jeder Wunsch erfüllt wird. Ein Problem, das jedoch nicht bekannt ist wird keines Falles beseitigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.