Baumpaten gesucht

Der Baum auf der Verkehrsinsel ist zum widerholten male vertroknet
An der Kreisstraße K230 ist zum wiederholten Mal der zwischen den Bushaltestellen eingepflanzt Baum eingegangen. Dies liegt daran, dass der Baum an dieser Stelle zu wenig Wasser bekommt und damit vertrocknet. Die Stadt Gehrden ist nunmehr bemüht einen widerstandsfähigeren Baum dort einzupflanzen und gleichzeitig sucht der Ortsrat nach einem Baumpaten, der den Baum in den ersten Jahren bei Trockenheit regelmäßig gießt, damit es nicht wieder zum Vertrocknen kommen kann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 30.11.2014 | 13:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.