Maibaum-Aufstellen in Everloh

In Everloh wird seit vielen Jahren das jährliche Maibaum-Aufstellen durch die Spielgemeinschaft (SG) Everloh-Ditterke ausgerichtet. Es handelt sich um eine traditionelle Veranstaltung, die in unterschiedlichen Ausprägungen bereits seit dem 16. Jahrhundert in den südlichen deutschen Regionen wie Bayern und Franken durchgeführt wird.
In Everloh gehört diese Veranstaltung seit ca. 20 Jahren zum festen Terminkalender und findet auf dem Dorfplatz am Dorfgemeinschaftshaus statt.
Mit der Veranstaltung möchte die SG Everloh-Ditterke der Bevölkerung aus den Orten Everloh und Ditterke und den Mitgliedern aus dem Verein ein Angebot für Gespräche, Essen, Trinken und Unterhaltung bieten. Dabei finden auch ehemalige Mitbürger/Innen aus Everloh und Ditterke gerne zurück in die Heimat, um über vergangene Zeiten und Aktuelles zu sprechen.
Die SG konnte neben Ortsbürgermeister Gerd Finger auch den Bürgermeister der Stadt Gehrden, Hermann Heldermann, begrüßen.

Das Aufstellen stellte sich in diesem Jahr etwas schwieriger dar. Aber mit erheblichen Kraftanstrengungen konnte der Maibaum im zweiten Versuch aufgestellt und sicher verankert werden.
Ein vielstimmiger Chor aller Gäste hat dann das Lied „Der Mai ist gekommen“ angestimmt und damit den Mai musikalisch starten lassen.
In diesem Jahr konnte die Spielgemeinschaft Daria-Maret Geller mit Gitarre und Gesang gewinnen. Live-Musik mit einem Repertoire von Volksliedern über deutsche Schlager bis zu Bob Dylan hat der Veranstaltung neue Impulse und Unterhaltung geboten.

Ein Höhepunkt war wieder einmal (in Everloh üblich) das üppige Kuchenbüffet mit selbstgebackenen Torten und Kuchen. Dazu natürlich heißer Kaffee und für die Gäste mit deftiger Geschmacksrichtung gab es Gegrilltes und gezapftes Bier.

Der Vorstand der SG Everloh-Ditterke sprach allen Kuchenspendern und allen Helferinnen und Helfern seinen Dank für ihre große Unterstützung aus.




Wilfried Quaß
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.