Großer Erfolg der „Original Calenberger“ beim 17.Europäischen Musikfestival in Bad Schlema!

Insgesamt 6 mal traten die „Original Calenberger“ beim 17. Europäischen Blasmusikfestival im idyllischen Kurort Bad Schlema ( Erzgebirge ) zwischen Freitag 19.09. und Sonntag, 21.09 auf. Jedes Mal wurden sie frenetisch gefeiert und bejubelt.
15 Orchester aus 12 Ländern gestalteten das Festival in diesem Jahr.

Auf Einladung des Bergmannsblasorchesters Bad Schlema nahmen die „Original Calenberger“ am vergangenen Wochenende erstmals an diesem Großereignis teil. 15 Orchester aus 12 Ländern gestalteten ca. 60 Konzerte nonstop auf zwei Bühnen. Das beheizte Festzelt hatte 4.000 Plätze, die immer gut gefüllt waren. Zusätzlich gab es am Freitag und Sonntag je eine Parade durch die Straßen von Bad Schlema und Aue, bei denen die Marschstrecke ähnlich wie beim Schützenausmarsch in Hannover dicht von begeisterten Menschen gesäumt waren. Den Einmarsch in das prall gefüllte Zelt am Freitag Nachmittag wird wohl keiner der teilnehmenden Musiker so schnell vergessen.

Im Anschluß an diese erste Parade gaben alle 15 Orchester mit ihren 600 Musikern ein Gemeinschaftskonzert, das mit 5 Strophen des Steigerliedes beendet wurde. Es folgte die offizielle Eröffnung im Beisein des Sächsischen Ministerpräsidenten Tillich. Danach ging es im 30 Minuten Rhythmus wechselweise auf beiden Bühnen Schlag auf Schlag bis weit nach Mitternacht.

Als die „Original Calenberger“ am Samstag zu ihrem ersten Auftritt um 11:30 Uhr antraten, war das Zelt schon wieder voll besetzt. Das Programm hatte um 10:00 Uhr begonnen. Unter der schwungvollen Leitung von Jens Schleicher dauerte es nur kurze Zeit, bis die erste Polonaise durchs Zelt lief. Um 12:00 Uhr standen alle Zuschauer, einige sogar auf den Tischen und der Beifall wollte nicht enden. So ging es auch bei den folgenden Auftritten am Samstag Abend und am Sonntag.

Am Rande des Festivals wurden viele Kontakte zu anderen Kapellen geknüpft und erste Einladungen ausgesprochen. In den Gesprächen mit den Musikern aus Großbritannien haben einige Calenberger nebenbei ihr Englisch erheblich verbessert, bevor es am Sonntag Abend glücklich und erschöpft zurück nach Gehrden ging.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.