Glanzvolle Adventsfeier beim Kneipp-Verein Wennigsen/Gehrden e.V.

Die diesjährige Weihnachtsfeier am 30. November nahm in erwartungsvoller Vorfreude ihren Anfang durch die Begrüßung von Christa Hahne, der 1. Vorsitzenden des Kneipp-Verein Wennigsen-Gehrden e.V. Durch die fleißigen Hände der Vereinsmitglieder hatte sich bereits im Laufe des Vormittags ein großer Raum in der Gaststätte Möllerburg in einen weihnachtlichen Festsaal verwandelt. Liebevoller handgefertigter Tischschmuck zwischen Tannenzweigen und Kerzen im vorweihnachtlichen Glanz und ein farbenprächtig dekorierter Tannenbaum empfingen die Gäste zu diesem traditionellen Adventsnachmittag. 101 Mitglieder und Freunde des Kneipp-Vereins erfreuten sich zu Beginn der Adventszeit an einem vorweihnachtlichen Programm.
Bei Kaffee, Tee und Kuchen wurde zusammen geplaudert, auf das ereignisreiche Kneipp-Jahr zurückgeblickt und sich auf zukünftige Aktivitäten gefreut. Im Laufe des Nachmittags durften die Anwesenden besinnlichen, lustigen und auch nachdenklichen Geschichten lauschen, u.a. einer Erzählung von Frau Pastorin Behnken über Tradition und Entwicklung der Weihnachtszeit.
Ein Programmpunkt war die Suche nach einem geeigneten Namen für die neuen Räumlichkeiten des Kneipp-Vereins Wennigsen/Gehrden e.V.; die offizielle Eröffnung ist für den 22. März 2014 geplant. Nach dem Kaffeetrinken erfolgte die Auswertung der anfangs verteilten Abstimmzettel mit im Vorfeld eingereichten Vorschlägen. Ergebnis: Kneipp-Treffpunkt.
Zum Gelingen dieser Feier sorgte ganz erheblich die musikalische Untermalung durch das vom Vereinsmitglied Frau Uhlenhut vermittelte Instrumentenensemble um Frau Rabbow. Gemeinsam wurden zur Einstimmung auf die Adventszeit sowohl bekannte als auch neue Weihnachtslieder gesungen.
Die abschließende Danksagung galt den Helfern, die durch ihren Einsatz diese Feier erst ermöglichten. Mit guten Wünschen zum Weihnachtsfest und zum neuen Jahr verabschiedete man sich voneinander und so fand dieser gelungene Nachmittag sein Ende mit der Empfehlung der Vereinsvorsitzenden: Zünden Sie ganz viele Lichter an - denn es ist besser, das kleinste Licht anzuzünden, als über die allgemeine Dunkelheit zu schimpfen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.