10 Jahre Qigong beim DRK Gehrden

im v. Reden Park Gehrden
Ein kleines Jubiläum feierte die „Qigong“ Gruppe beim DRK in Gehrden.
Als die Gesundheitsberaterin Marianne Klieber vor 10 Jahren vom DRK angesprochen wurde, ob sie nicht beim DRK aktiv sein wolle, sagte sie spontan zu und gründete eine Gruppe für Qigong. Diese chinesische Bewegungsform kultiviert mit ihren Atem, Körper- und Bewegungsübungen den Körper und mit Konzentrations-und Meditationsübungen den Geist.
So bestand denn auch gleich die erste Gruppe aus 18 Teilnehmern, von denen noch einige bis heute dabei sind. Zurzeit unterrichtet Frau Klieber eine Gruppe am Dienstag und eine weitere Gruppe am Mittwoch jeweils ab 10:00 Uhr im Vierständerhaus. Die Kurse laufen bis auf eine kleine Sommerpause ganzjährig und sind für jedes Alter geeignet. Sie halten mit ihren unterschiedlichen Übungen jeden fit.
Mit einer kleinen Feierstunde beging die Gruppe dieses Jubiläum. Die 1. Vorsitzende Frau Andrea Nitsch bedankte sich mit einem Blumenstrauß bei Frau Klieber für ihr Engagement im Ortsverein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.