Garlstorfer Windmühle im April 2016

Garlstorf: Mühlenweg | Während in Hannover die weltgrößte Industriemesse von unserer Bundeskanzlerin Frau Merkel und dem großartigen amerikanischen Präsidenten Barack Obama eröffnet wird, trotzt das Garlstorfer Wahrzeichen dem typisch deutschen Aprilwetter.
Im Landkreis Harburg in der Lüneburger Heide steht sie. die ANNA-NANNA, auf ihrem festen Fundament und trotzt Wind und Wetter. Reisende erinnert sie an fast vergessene vorindustriellen Zeiten, als "das tägliche Brot" noch viel mühsamer und mit erheblichem großen körperlichen Einsatz verdient werden musste. Heute ist die Garlstorfer Windmühle, wie viele andere Windmühlen an der Niedersächsischen Windmühlenstraße, seit vielen Jahren ein reines Wohnhaus und steht auch für das bekannte Garlstorfer Kunstfest Pate.

Tipp: Das nächste Garlstorfer Kunstfest 2016
http://www.garlstorf.de/vereine-und-organisationen...

Bilder und Text: R.S.
5
5
3
3
5
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.