Wieder am gewohnten Platz - Neujahrsbrunch läutet das neue Jahr ein

Brunch (Foto: M.Meszkat)
Zwar ist der Neujahrsbrunch nicht vor dem ersten Training des Jahres veranstaltet worden, jedoch läutet der Neujahrsbrunch mittlerweile traditionell das "Neue Vereinsjahr" ein. Und um die Frühjahrsmüdigkeit zu vertreiben lädt ein gemeinsamer Brunch grundsätzlich ein....bis dahin sollten die meisten wach sein ^^

Wieder am gewohnten Platz in Stelingen fanden sich viele Mitglieder, deren Eltern und Familien ein. Neben dem obligatorischen Brunch, zu dem jeder etwas beisteuerte gabe es ebenfalls wieder die Ehrung der besten Sportler des Vereins. Jede Altersklasse hat ihre eigenen Sieger, welche entweder zu vielen Turnieren gereist sind oder einfach hervorragende Siege im letzten Jahr zu verzeichnen hatte.

Um aber auch das viele Essen nicht als zusätzliches Gewicht mit heimzunehmen, wurde ein kleiner Parkour gebaut. Bunt gemischte Teams mussten in der Halle vertreute Sachen gemäß unterschiedlicher Packlisten sammeln und noch vor der anderen Mannschaft wieder im Ziel ankommen. Im traditionellen K.O.-System sind nicht alle Teams gleichzeitig gestartet.

Eine besondere Ehrung wurde heute Willi Melcher zuteil - für 20 Jahre Vereinstreue als Kämpfer und Helfer bekam er ein kleines Präsent zu diesem Jubiläum. Anschließend wurde noch den Trainern, Trainerassistenten und Vorstandsmitglieder durch Jürgen Bombien als ersten Vorsitzendem gedankt.

Kurz vorm Abbau sind auch noch die "neuen" Judo Infohefte verteilt worden....(demnächst auch online als download).

Es bleibt eigentlich nur noch ein kurzer Dank an alle Helfer, welche den reibungslosen Aufbau, Abbau und die Planung des Neujahrsbrunches 2015 erst möglich gemacht haben. Danke! Ohne Euch geht sowas nicht.

Die nächsten wichtigen Termine sind:
20.2. Jahreshauptversammlung
und 21.2. 1.KT Landesliga Männer


Und hier noch ein paar Eindrücke vom Brunch:
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.