Tischtennis: Wilkenburger Damen erreichen kampflos das Pokalfinale

Wann? 29.05.2016 11:30 Uhr bis 29.05.2016 14:30 Uhr

Wo? Rudolf-Harbig-Sporthalle, Ludwigstraße 5, 30827 Garbsen DE
Die Tischtennis-Damen des SV Wilkenburg mit Miriam Ubrig, Lidija Stojeva, Marianne Horn, Angela Hansen, Kathrin Fahrintholz und Cornelia Schäfer (stehend von links) sowie Mannschaftsführerin Janine Haars (hockend) wollen den Tischtennis-Regionspokal nach Wilkenburg holen.
Garbsen: Rudolf-Harbig-Sporthalle | Die Tischtennisdamen des SV Wilkenburg haben kampflos das Finale des diesjährigen Regionspokals erreicht. Da eine Spielerin des vorgesehenen Gegners TSV Schneeren III wegen einer Verletzung und eine weitere Akteurin wegen eines am Spieltag erlittenen Autounfalls ausfielen, bekamen die Gäste keine vollständige Mannschaft mehr zusammen und mussten die Partie dadurch notgedrungen absagen. Damit haben die Wilkenburger Damen kampflos das Regionspokal-Finale am Sonntag, 29.05.2016, in der Rudolf-Harbig-Sporthalle, Ludwigstraße 5, in Garbsen-Berenbostel erreicht. Dort trifft das Team um Mannschaftsführerin Janine Haars ab 11.30 Uhr auf die Damen des TSV Kirchdorf (Vizemeister der Kreisliga, Staffel 3, 18 Spiele, 113:57 Spiele, 30-6 Punkte), die sich im zweiten Halbfinale vor zwei Wochen beim VfV Concordia Alvesrode III mit 6:4 behaupteten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.