Stefan Henke gewinnt erneut Berenbosteler Meisterpokal

Meisterpokalsieger 2013 (v.l.n.r.): Maria Jorke, Stefan Henke und Florian Dettmer
Rund 20 Teilnehmer aus Jugend-, Damen- und Herrenabteilung des Schützenverein Berenbostel haben sich am Freitag, den 25.10.2013 um 19.00 Uhr zum Luftgewehrschießen um den Meisterpokal versammelt. Der Wanderpokal wurde erst zum zweiten Mal ausgeschossen. Etwa drei Stunden dauerte der Wettbewerb in der Schützensportstätte Berenbostel, der in vier Runden ausgetragen wurde. Nach jeder Runde wurden Kontrahentenpaarungen ausgelost und nur der Sieger jeder Paarung kam weiter in die nächste Runde. Je Runde musste jeder Schütze 10 Wertungsschüsse im Anschlag sitzend auf der Rolle aufgelegt auf die 10 Meter entfernte Zielscheibe abgegeben. Bei Ringgleichheit wurde jede Scheibe auf den Zehntelring genau ausgewertet. Nach den ersten drei Runden standen die Finalteilnehmer Maria Jorke, Florian Dettmer und Stefan Henke fest. Da alle Finalisten die Höchstringzahl 100 erreichten, war die Zehntelringwertung maßgebend und Stefan Henke erzielte mit 106,1 Ring den ersten Platz und freute sich über die gelungene Titelverteidigung. Florian Dettmer, der im Halbfinale mit 107,0 Ring den Tagesrekord aufgestellt hat, erreichte im Finale mit 105,7 Ring Platz zwei vor der Drittplatzierten Maria Jorke mit 104,7 Ring.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.