Osterwalder Bouler trotzen dem Schnee

Dienstag es schneit, erster Gedanke-Training fällt aus-. Ok, ich fahre
trotzdem zum Sportplatz mal schauen wie hoch der Schnee unsere
Bahnen bedeckt hat. Es sind keine 15 Minuten vergangen und 10 unentwegte Spieler/innen treffen, trotz jetzt Schneerieseln, auf dem Gelände ein, welch Freude. Natürlich hat sich bedingt durch die Witterung der Schnee im Laufe unserer Spiele in Matsch verwandelt. Das aber hat keinen dazu bewegt aufzuhören. Ein bisschen stolz macht mich das schon, was doch frische Luft ausmacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.