MTV Meyenfeld, Sparte hat jungen Vorstand

Chris Benkendorf (von links), Maik Giersch, Phillip Spörhase
MEYENFELD. Die Fußballsparte hat eine wundersame Verjüngung erlebt: Drei Spieler aus der 1. Herrenmannschaft des MTV Meyenfeld sind einstimmig in den engeren Vorstand der Sparte Fußball gewählt worden. Nachdem Beate Russe (Kassenwartin), Sven Russe (Jugendleiter) und Rainer Werner (Spartenleiter) ihre Ämter - nach langjähriger Arbeit - ihre Ämter niedergelegt hatten, herrschte zunächst große Ratlosigkeit unter den anwesenden Spartenmitgliedern. Bis dann Maik Giersch aufstand und für den Posten des Spartenleiters kandidierte. Er wurde prompt zum Spartenleiter gewählt. Damit war der Bann gebrochen und aus den Reihen der 1. Herrenmannschaft konnte(n) Philipp Spörhase zum stellv. Vorsitzenden und Chris Benkendorf zum Kassenwart gewählt werden. Da der Schiedrichterobmann, Olli Heckmann, sowie der Pressewart, Hannes Steinmetz, sich erneut zur Wahl stellten und gewählt worden, blieb nur noch die Nachfolge des Jugendwarts zu klären. Sergej Haberlach stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig gewählt. Somit ist die Führung des MTV Meyenfeld, Sparte Fußball, wieder vollzählig und funktionsfähig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.