MTV Meyenfeld geht in der 4. Kreisklasse als Tabellenführer in die Winterpause

Bei ganz schlechten Wetter Bedingungen konnte man in Burgdorf die letzten 3 Punkte im Jahr 2014 mit nach Meyenfeld nehmen. In der 24. Minute ging der MTV Meyenfeld durch ein Eigentor der Gastgeber mit 0:1 in Führung. Sieben Minuten später nutzte Tobias Dickopp einen verunglückten Flachabstoss des Burgdorfer Torwarts und erzielte mit einem sehenswerten Schlenzer das Tor zur zwischenzeitlichen 0:2 Führung der Meyenfelder. Mit dieser beruhigenden Führung ging es auch in die trockenen und warmen Kabinen.
Gleich nach dem Wiederanpfiff konnten die Spieler des TSV Burgdorf II (46. Minute) auf 1:2 verkürzen. Doch mehr als diesen einen Treffer ließ die sehr gut spielende Meyenfelder Abwehr nicht zu. Bereits in der 52. Minute konnte Thomas Engelhardt den "Zwei Tore Vorsprung" wieder herstellen. Danach erspielten sich die Meyenfelder noch gute Einschuss Möglichkeiten, doch erst in der 90. Minute sorgte Thomas Engelhardt mit seinem zweiten Treffer für den 1:4 Endstand.
Durch diesen nie gefährdeten Auswärtssieg und dank einer Verlegung des Spiels der Seelzer gegen Mellendorf auf den März 2015 steht der MTV in der Winterpause, punktgleich mit dem TuS Seelze, auf dem ersten Tabellenplatz. Trainer Detlev Schelm war mit diesem Ergebnis zufrieden und sagte: "Ein besonderer Dank geht an die Spieler- und Trainerfrauen, die Ihren Männern jeden Sonntag zum Spiel freigegeben haben".
Am Sonntag, dem 4. Januar 2015, richtet der MTV Meyenfeld in der Sporthalle des JKG, am Planetenring, seinen dritten Meyenfelder Hallencup aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.