Lange läuft beim Staffel - Marathon in Hannover

Gruppenfoto auf der NDR Bühne am Trammplatz.
Bei dem 25. Jubiläums Hannover – Marathon liefen 9 Staffeln der Heiner-Rust-Stiftung mit. Es sind gemischte Staffeln mit Läufern mit und ohne Behinderungen.
Staffel 5: Heike Werner 1. Etappe 9,7 km ; Edith Voigt 2. Etappe 4,7 km ; 3. + 4. Etappe Thorsten Lange 13,5 km und Peter Reisinger 5. + 6. Etappe 14,2 km in einer Zeit von 4:05:51 Stunden. Edith Voigt, Niedersachsens Behindertensportlerin des Jahres 2009 mit einer geistigen Behinderung, ist gemeinsam mit Trainingspartner Peter Reisinger in einer Staffel gelaufen. Für Trainer Ludger Norrenbrock stellt das ein Novum dar: „Ich denke, dass es einmalig ist, dass zwei Sportler mit einer geistigen Behinderung eine Marathonstaffel bilden.“ Unsere Staffel war ehrgeizig und hatte trotzdem viel Spaß, wir wollen gerne nächstes Jahr wieder für den guten Zweck zusammen laufen. Im Anschluss wurde auf der NDR Bühne am Trammplatz mit allen Staffelläufern der Heiner-Rust-Stiftung der Spendenscheck in Höhe von 5850 Euro Herrn Heiner Rust persönlich übergeben. Dieses Geld wird ausschließlich im Jugendbereich für geistig Behinderte eingesetzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.