Kartsport

Erstes Rollout im neuen Team für Fabio Katzor

Am vergangenen Wochenende wurde das erste Training im neuen Team, Team Scheider im belgischen Genk gefahren. Bei besten Voraussetzungen konnte sich Fabio mit Topzeiten in Szene setzen. Das neue Praga Chassis funktionierte auf Anhieb sehr gut und dank des Teammechanikers Barth Martens konnte die optimale Motorkonfiguration sehr schnell gefunden werden. „ Es hat mir extrem viel Spaß gemacht nach der langen Winterpause wieder im Kart zu sitzen. Mich hat es sehr gefreut, ein Wiedersehen mit Barth Martens zu feiern, ihn kenne ich ja aus vergangenen Zeiten“, so Fabio am Sonntagabend. Am 16.03.2014 ist dann das erste Kräftemessen beim Rotax Winterpokal in Kerpen angesagt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.