JFV Hannover United siegt bei Eintracht Hannover

Am letzten Freitag mussten die C-Mädchen zum Auswärtsspiel zur Eintracht Hannover.

In der Anfangsphase erhielten die JFV-Mädels sofort die Spielkontrolle und erspielten sich einige Tormöglichkeiten. Diese wurden aber nicht konzentriert zu Ende gespielt. Mit dem ersten Angriff des Spiels erzielte die Eintracht den überraschenden Führungstreffer. Ups.... der erste Rückstand in der Saison.

Die Spielerinnen des JFV wurden aber nicht hektisch und spielten weiter ihren „Kombinations-Fußball“. Katharina gelang mit einem tollen „Volley-Schuß“ nach einem super Zuspiel von Maureen der Ausgleich. Nach einer Notbremse von Eintracht an Katharina gab es dann einen Freistoß in aussichtsreicher Position. Lisa-Marie nahm Maß und hämmerte den Ball flach an der Mauer vorbei, zum 2:1 Führungstreffer, in die Maschen. Naika erhöhte vor der Pause nach einer tollen Kombination noch zum 3:1.
In der zweiten Halbzeit ließen die Mädels von Hannover United weiter den Ball gut laufen und Katharina erzielte den 4:1 Endstand.

12 Punkte nach vier Spielen sind schon eine tolle Sache.

Am kommenden Dienstag wollen die C-Juniorinnen des JFV Hannover United nun ins Halbfinale des Bezirkspokals einziehen. Dann wird um 18:30 Uhr beim FC Wohlde gespielt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.