Jahreshauptversammlung des FfR e. V. Frielingen

Garbsen: FfR e. V. | Der Einladung zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins für Rehabilitation e. V. Frielingen am 22.02.2014 um 19 Uhr im Hotel Bullerdieck folgten 63 Mitglieder.

Der 1. Vorsitzende Heinz Mohry berichtete über die aktuelle Situation des Vereins und über das in 2012 hinzugekommene Trainingszentrum II (TZ II) in der Bürgermeister-Wehrmann-Str.10. Er bedankte sich bei dem Vermieter Fam. Bormann/Kugel für deren Unterstützung bei den in 2013 noch nachträglich aufgetauchten Problemen. Er informierte darüber, dass mit dem TZ II nicht nur weiterer Raum für die verschiedenen Gruppen, sondern genug Platz für den Umzug der Test- und Beratungsecke vom Trainingszentrum I in das TZ II geschaffen wurde. Hier werden die Interessierten vor Beginn in einer Sportgruppe persönlich beraten und getestet. Ein Beratungstermin wird vereinbart, sobald sich eine Person mit einer ärztlichen Verordnung beim FfR im Trainingszentrum I anmeldet.

Weitere Themen des Abends waren die Aktivitäten der Diabetiker- und COPD-Gruppen, sowie die gut angenommene Schlaganfallgruppe die von Karl-Heinz Richter und Gundi Tönjes betreut werden.

Seit der Eröffnung des Trainingszentrums II Mitte 2012 wächst das Angebot des FfR e. V. ständig. So wurde berichtet, dass demnächst eine zusätzliche Rehabilitationssportgruppe am Freitagnachmittag startet für die sich Interessierte jetzt schon anmelden sollten um sich einen Platz zu sichern. Die bestehenden Angebote wie Hockergymnastik, Funktionstraining, Rehasport, Yoga und Zumba erfreuen sich stetiger Beliebtheit. Hier sind noch ein paar Plätze frei, aber Interessierte sollten nicht zulange mit der Anmeldung warten.

Auch die Herzsportgruppen am Montag- und Donnerstagabend in der Sporthalle der Hans-Böckler-Schule/Eingang Kornstraße in Neustadt, die außer in den Ferien ab 20 Uhr trainieren, werden durch Astrid Strehle in Kürze Verstärkung im Trainerteam erhalten.

Nach weiteren Informationen des Vorstandes zu den Gruppen und der Ankündigung durch Heinz Mohry, dass am 1. und 15.3.14 in den Vereinsräumen über die Trainingsmethode „HIIT“ (High Intensity Interval Training) und die künftige Umsetzung im Rahmen des Gesundheitssports im FfR e. V. informiert wird (Anmeldung zu der Veranstaltung zwingend erforderlich), kam aus den Mitgliederreihen ein großes Lob an ihre Trainerin.

Die Schatzmeisterin Gundi Tönjes präsentierte einen ausgeglichenen Haushaltsbericht. Somit wurde auch nun wieder keine Beitragserhöhung notwendig – und das nun schon seit dem Jahr 2006.

Die Kassenprüfer Ingrid Komoll und Alexandra Klages bestätigten eine ordentliche und korrekte Kassenführung, der Vorstand wurde entlastet und einer Neuwahl der Stellvertreterin stand nichts im Wege.
Bei der Wahl wurde Iris Meyer (1) einstimmig wiedergewählt.
In dem erweiterten Vorstand wurde über folgenden Wechsel berichtet – Iris Meyer (2) ist aus zeitlichen Gründen ausgeschieden, Marita Baselt übernimmt diesen Posten komissarisch.

Informationen über das Angebot des Vereins gibt es im Internet auf den Seiten
www.reha-frielingen.de oder vor Ort im Trainingszentrum I in der Bürgermeister-Wehrmann-Str.14 in Frielingen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.