Frielinger Schützen erfolgreich im Emsland, Monika Wikowski Schießt knapp am Auto vorbei!

Monika Wikowski hatte die Hand schon dran, aber es fehlten 0,4 Zehntel
Bei dem großen Preisschießen in Lengerich/Emsland mit 292 Teilnehmern, waren die Frielinger Schützen Walter Wegner, Monika und Wolfgang Wikowski recht erfolgreich.
Der 1. Platz, ein Auto im Wert von 10.000 € ging mit einem Gesamtteiler von 3,4 (1,1 und 2,3) an den Schützen Jörg Kornahrens vom Schv. Drangstedt.
Monika Wikowski erreichte mit einem Gesamtteiler von 3,7 ( 0,7 und 3,0 ) den 2. Platz und konnte sich über ein Luftgewehr im Wert von 1.200 € freuen. Der 6. Platz mit einem Gesamtteiler von 6,0 (3,0 und 3,0) ging an Walter Wegner. Platz 9 für Wolfgang Wikowski mit einem Gesamtteiler von 6,6 (3,0 und 3,6) auch dafür gab es wertvolle Sachpreise.
In der Mannschaftswertung erreichte der Schützenverein Frielingen mit einem Gesamtteiler von 29,1 (3,7 6,0 6,6 12,8) den 1.Platz. Die Mannschaft mit Monika Wikowski, Walter Wegner, Wolfgang Wikowski, und Bodo Drews sind bei diversen Preisschießen auch unter dem Mannschaftsnamen „Meister der ruhenden Waffe“ bekannt. Der Pokal gestiftet von der Gemeinde Lengerich wurde von dem Samtgemeinde Direktor und dem Bürgermeister an Monika Wikowski als beste Mannschaftsschützin überreicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.069
Hans - Joachim Spintge aus Garbsen | 05.04.2014 | 16:29  
179
Diethelm Katzor aus Garbsen | 14.04.2014 | 23:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.