Erfolgreicher Spezial-Lehrgang im Nahkampf

Garbsen: Sportwart & Trainer | Auch die Trainer des Vereins "Die Kampfkunstschmiede e.V." bilden sich ständig weiter, denn im Kampfsport lernt man nie aus. Daher nahm Sensei Andreas Hammer, gestern, bei Sensei Frank Pelny, in Nordhausen, an einem spezial SV-Lehrgang teil, wo wir SaCO-Techniken, militärischen Nahkampf und Gjogsul trainierten. Es war sehr interessant und auch anstrengend. Die Blessuren auf den Unterarmen stammen von den Techniken mit einem Strick. Hat mir sehr gefallen und mich an alte Zeiten aus meiner Armeezeit erinnern lassen. Hatte dort das Gjogsul auch schon trainiert und es als Ausbilder weiter gegeben. Diese Auffrischung und neu erlernten Techniken werden nun in unser Trainingsprogramm im Jiu-Jitsu mit aufgenommen und auch trainiert. Wer also Interesse an einer modernen, effektiven und wirkungsvollen Selbstverteidigung hat, kann gerne zu einem dreimaligen Probetraining kommen und sich unser Training und Dojo in Langenhagen anschauen. Vielen Dank an Sensei Frank Pelny für diesen erfolgreichen Lehrgang.

Weitere Infos zum Verein "Die Kampfkunstschmiede e.V." und zum Training findet ihr hier: www.die-kampfkunstschmiede.de

Euer AndySan
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.