Ein erfolgreicher Tag für den SC Budokwai Garbsen - zweimal Gold und einmal Silber bei den offenen Bezirksmeisterschaften in Lüneburg

Nicolas, Arthur, Narek und Trainer Wigen (Foto: Scharwersijan)
Am 16.11.2014 fanden in Lüneburg offene Bezirksmeisterschaften statt. Dort durften auch Judoka aus anderen Bezirken teilnehmen.
Für den SC Budokwai Garbsen starteten Arthur Streletzki, Nicolas Hirche und Narek Scharwersijan.

Arthur kämpfte in der Gewichtsklasse bis 81kg und startete sehr gut. Obwohl der zweite Gegner deutlich besser war als die anderen Gegener, gewann Arthur mit einem Ippon für O-soto-gari. Seine weiteren Gegner besiegte er jeweils mit Ippon. So gewann er die Goldmedaille.

Bis 66kg kämpfte Nicolas. Wie auch Arthur begann er seinen ersten Kampf sehr gut und gewann mit Ippon. Trotz guter Chancen konnte er den zweiten Kampf nicht für sich entscheiden. Die letzten beiden Kämpfe entschied Nicolas ganz klar für sich und holte sich die Silbermedaille.

In der Gewichtsklasse bis 73kg kämpfte Narek und gewann seinen Auftaktkampf mit einem O-Goshi. Im Habfinale und Finale gewann er deutlich mit jeweils einer Yuko-Wertung für O-Goshi und anschließendem Haltegriff. Auch Narek holte die Goldmedaille.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.