Doppelgold in Ritterhude

Doppelgold (Foto: Vahe S.)
Am Samstag den 12.03.2016 sind Wladi Solovev und Daniel Silantev nach Ritterhude zum Hammepokal gefahren.

Hochmotiviert wurden die Kämpfe begonnen.

Wladi konnte in der Gewichtsgruppe -31kg seine drei Kämpfe mit Ippon gewinnen.

Daniel hat seine zwei starken Gegner ebenfalls besiegt. Seinen ersten besiegte er durch Kampfrichterentscheid.
Beim zweiten Kampf lag er mit einer Yuko-Wertung in Führung, woraufhin sein Kontrahent mit einer Tätlichkeit konterte, welche ihm einen Sieg bescherte.

Beide erhielten verdient die goldene Medaille.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.