Aktion: „Kinder stark machen“, Wacker ist dabei!

Vertrauensübung barfuß über verschiedenen Untergrund
Seit vielen Jahren beteiligt sich die Leichtathletiksparte des SV Wacker Osterwald an der Aktion: „Kinder stark machen“. Diese Aktion ist von der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) ins Leben gerufen worden um früh vorzubeugen und junge Menschen vor Abhängigkeit zu schützen und ein suchtfreies, unbeschwertes Leben zu ermöglichen und dies spielerisch über den Sport zu vermitteln. So wird das Motto zum Erlebnis. Diesmal haben Trainer Alfred Leopold und Thorsten Lange einen Mitmachparcours aufgebaut der aus 6 Stationen besteht. Mit Hilfe von Eltern/Großeltern wurden die Stationen durchlaufen. Die 6 Stationen waren: Sprungseil, Balltranssport, Dreibeinlauf, Korbwurf, Vertrauensübung barfuß und was für den Kopf, Stadt-Land-Fluss um Punkte. Später kamen die älteren (Wettkampfgruppe) dazu und absolvierten ebenfalls die Stationen. Zum Abschluss wurden Luftballons, Trinkflaschen, Kugelschreiber und viel Informationsmaterial verteilt und besprochen/erklärt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.