3. F-Jugend des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide hochverdient Hallenmeister

Garbsen: Rudolf-Harbig-Halle |

Die 3. F-Jugend des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide hat heute hochverdient bei den unteren F-Junioren den Hallenpokal der Sparkasse Hannover in der Region Hannover gewonnen.

Bereits in den ersten beiden Spielen deutete sich an, welche Teams hier den Titel unter sich ausmachen würden. Der TSV Ahlten II setzte seinen Minimalismus aus dem Halbfinale gegen den TSV Wennigsen III fort und gewann relativ ungefährdet am Ende knapp mit 1-0, obwohl Wennigsen mit der Schlusssirene noch einen Treffer erzielte, der aber nicht mehr gegeben wurde.

Der TSV Krähenwinkel/Kaltenweide konnte sich danach ziemlich problemlos mit 2-0 gegen die 2. F-Jugend des BSV Gleidingen durchsetzen. Felix Ericke und Leonard Shalaj markierten die Treffer für die Krähen.

Nachdem Gleidingen im folgenden Spiel Wennigsen mit 2-1 besiegen konnte, stand das vorentscheidende Spiel zwischen dem TSV Krähenwinkel/Kaltenweide und Ahlten auf dem Programm. Vor Wochenfrist musste sich der TSV KK noch unglücklich 0-1 gegen Ahlten geschlagen geben, heute endete das hart umkämpfte Match mit 0-0, so dass diese beiden Teams die Tabelle vor der letzten Spielrunde mit jeweils 4 Punkten vor Gleidingen mit 3 Zählern anführten.

Ahlten musste vorlegen und dabei möglichst auch an die Tordifferenz denken. Nach einer anfänglichen 2-0 Führung kassierten die Ahltener noch spät den Anschlusstreffer, so dass es beim 2-1 blieb und die Krähenwinkler somit das letzte Spiel zum Turniersieg nur noch – ungeachtet des Ergebnisses – gewinnen mussten.

Nachdem die Krähen die anfängliche Nervosität abgelegt hatten, warfen sie – wie schon im letzten, entscheidenden Spiel des Semifinales beim 5-1 gegen Grasdorf – die Tormaschine an und gewannen hochverdient durch Treffer von Felix Ericke, Devon Bardischewski (2) und Jonas Schäfer das abschließende Turnierspiel gegen Wennigsen und somit das Turnier.

Die einfache Formel: bester Sturm (6 Tore) plus beste Abwehr (0 Gegentore) = Hallenmeisterschaft

Zudem rettete das Team von Jürgen Schäfer und Sven Knust nach dem Ausscheiden der unteren F-Jugend des SC Langenhagen im Semifinale und einem 3. Platz der oberen F-Jugend im Finale der Stadt Langenhangen auch dieses Jahr einen Titel in der F-Jugend beim Hallencup.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Bianca Winnefeld aus Langenhagen | 02.03.2014 | 17:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.