Versammlung zu SUEDLINK am 24.11.16, um 19:00 Uhr, bei Bullerdieck, in Frielingen

Das neue Plakat gegen die Verlegung der Starkstromkabel ist z.Zt. noch in Arbeit...
Garbsen: BI Garbsen gegen SuedLink | Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

im Namen der Garbsener Bürgerinitiativen gegen SUEDLINK lade ich Sie herzlich zu einer Bürgerversammlung, am 24. November 2016, um 19:00 Uhr, nach Frielingen, in den Saal des Hotels Bullerdieck, Bgm.-Wehrmann-Straße 21, ein.

Eingeladen wurden:

Caren Marks, MdB
Dr. Hendrik Hoppenstedt. MdB
Editha Lorberg, MdL Niedersachsen
Dr. Stefan Birkner, MdL Niedersachsen



Ihre Teilnahme zugesagt haben:

Vertreter der Region Hannover,
Dr. Christian Grahl, Bürgermeister der Stadt Garbsen,
Vertreter der Stadtverwaltung Garbsen,
Waldemar Wachtel vom NABU, Region Hannover
sowie Vertreter vom Landvolk.



Voraussichtlich wird ein

Vertreter von der TenneT GmbH

das Eingangsreferat mit dem Arbeitstitel:

"Betroffenheit der Stadt Garbsen durch die neuen Trassenvorschläge ALT_057 und ALT_058 (wie z.B. Raumwiderstände)"

halten.

Wir wollen den Fragen und Meinungen der Garbsener Bürger sowie der Garbsener Bürgerinitiativen einen breiten Raum geben.

Unter anderem wird die Garbsener Bürger sicherlich (auch) die Meinung der Politiker aus Region, Land und Bund zu der von TenneT vorgeschlagenen

Trassenvariante (ALT_053)

interessieren, die östlich von Hannover entlang führen soll.

Wir freuen uns auf gute Gespräche mit Ihnen und den Garbsener Bürgern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
2.908
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 30.10.2016 | 04:26  
1.510
Hans-Rüdiger Steinmetz aus Garbsen | 30.10.2016 | 08:28  
2.908
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 30.10.2016 | 10:01  
4.325
k-h wulf aus Garbsen | 30.10.2016 | 10:42  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.10.2016 | 17:19  
2.908
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 01.11.2016 | 11:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.