"Ich bin ein raumhindernis !" GarbsenerInnen demonstrieren gegen südlink-trassenführung

Rund 500 bürgerinnen und bürger aus Garbsen, unterstützt von abordnungen aus Wennigsen und Seelze-Gümmer, wanderten heute von ihrem treffpunkt an der B6 ( Geflügelhof Kuhlmann ) durch Osterwalds Klingenberg über den Koppelknechtdamm nach Meyenfeld.

Auf den schildern und transparenten zeigten sie deutlich ihre ablehnung gegen eine trassenführung durch moore, über die mit großem aufwand und vielen steuergeldern geschützte moorgest, durch naturschutz- und landschaftsschutzgebiete. Die ohne eine nachvollziehbare begründung von der baufirma Tennet ins spiel gebrachte trassenvariante ALT91, wird sogar von der bundesnetzagentur angezweifelt.

Alle teilnehmerInnen sind sich einig: Der kampf geht weiter !


Meine ursprüngliche schätzung der teilnahmezahl auf 300 war wohl zu pessimistisch, deshalb die änderung in 500.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 07.02.2015 | 17:12  
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 07.02.2015 | 18:04  
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 07.02.2015 | 19:49  
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 07.02.2015 | 20:05  
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 08.02.2015 | 08:59  
303
Andreas Szramka aus Lehrte | 25.03.2015 | 17:58  
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 25.03.2015 | 18:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.