Zu Hause in meiner Straße - Teil 2

Die Leine-Zeitung blickt in die Straßen der Region

Da ist die Fortsetzung: Am Sonnabend, 12. Oktober, erscheint der zweite Teil des Magazins „Zu Hause in meiner Straße“.

Unsere Autorinnen waren wieder unterwegs für die neue Reihe der Leine-Zeitung.
Wusstet Ihr, dass die Rote Reihe in Garbsen vor 150 Jahren ganz anders aussah oder dass die Steinhuder Meer-Bahn bis 1906 auch durch die Lange Straße in Wunstorf fuhr? Dass der Kreuzweg in Seelze in den fünfziger Jahren Treffpunkt der Jugend war? Wisst Ihr, wann das Gewerbegebiet in Neustadt entstand?
Diese Infos und viele weitere sind in „Zu Hause in meiner Straße“ nachzulesen. Die Preview gibt es hier.

Wir sind gespannt auf Eure Meinung: Wie findet Ihr „Zu Hause in meiner Straße“? Was verbindet Ihr mit den vorgestellten Straßen? Was für Geschichten über Eure Straße könnt Ihr erzählen?

Hier könnt Ihr virtuell in dem Magazin blättern.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.