Tag des offenen Denkmals 2016 - Mühle in Garbsen OT Horst

die Mühle in Garbsen-Horst mit neuer Mühlenkappe und Windrosen-Nachbildung
Garbsen: Mühle | Zum heutigen Tag des offenen Denkmals hatte auch die Mühle in Horst ihre Türen geöffnet.
1849 wurde diese Holländermühle, damals noch mit Steert, erbaut und ersetzte die bestehende Bockwindmühle.
1890 wurde sie auf Windrose umgerüstet.
Bis 1924 Betrieb als Windmühle, danach wurde sie zur Motormühle umgebaut.
1975 erfolgte die Abmeldung des Mühlenbetriebs.
2001 wurde das mittlerweile verfallene Mühlengebäude grundsaniert und erhielt eine neue Mühlenkappe.

Ein detaillierter Bericht zu dieser Mühle wird hier auf MyHeimat folgen.

Vorab schon mal ein paar Aufnahmen vom heutigen Tag...

https://plus.google.com/u/0/collection/4mvLME
4
3
4
4
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
5.965
Holger Finck aus Langenhagen | 11.09.2016 | 23:10  
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.09.2016 | 09:20  
3.769
Uwe Roßberg aus Garbsen | 12.09.2016 | 10:59  
5.965
Holger Finck aus Langenhagen | 12.09.2016 | 14:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.